Mobil Halloween Suchbegriffe Warten bis zur letzten Minute

xAd | 10 / 25 / 2013


Die Verbraucher verbrachte mehr als $ 8 Milliarden an Halloween in 2012 Jedoch die meisten Mobile Suchen nach dieser gespenstischen Feiertag im Zusammenhang geschah nur wenige Tage vor der eigentlich Ereignis stattfand, nach mobilen Werbeplattform xAd.

Eigentlich, xAd 'S Erkenntnisse aus der 2012 Halloween-Saison zeigen, dass 34 Prozent der verwandten Mobile Suchvorgänge wurden das Wochenende vor dem Halloween-Urlaub im letzten Jahr, während 23 Prozent der Urlaub sucht geschah nur wenige Stunden, bevor die Trick-or-treaters an Türen zu klopfen begann.

"Mobile Anwender haben eine Neigung zur Verschleppung in einer Vielzahl von Feiertagen gezeigt und Halloween erweist sich nicht anders sein", sagte Monica Ho, Vice President Marketing, XAD. "Halloween Einzelhändler - ob die Pop-up-Stores wie Halloween Express oder Big Box Einzelhändler, Drogerieketten, Party Geschäfte und sogar Lebensmittelgeschäfte - saisonale Publikum anzuziehen, so dass sie mit Online-Händlern durch die Nutzung der Kraft von Ort und Mobil konkurrieren Kampagne informiert Timing. Es ist alles über das Erreichen sie am richtigen Ort und zur richtigen Zeit. "

XAD Forschung zeigt auch, dass die Mehrheit der Halloween sucht passieren innerhalb von vier Schlüsselbereiche: Kostüme, Süßigkeiten, Wein und Spirituosen und Partyversorgungen und Dekor. Weitere Daten zeigen, dass der durchschnittliche Verbraucher verbringt $ 44 auf Kostüme, mit 36 Prozent der Käufer einen Ziegel und Mörtel Standort besuchen Kostüm Ideen zu erhalten oder in letzter Minute Süßigkeiten zu kaufen. Diese Daten belegen, dass es noch nicht zu spät ist für Einzelhändler die Verbraucher in ihre Läden zu locken mit gezielten Mobile Lage Anzeigen.

Artikel ursprünglich im Website-Magazin veröffentlicht.

Portions of this page translated by Google.