The Keys to Mobile-Display Relevance

| 11/22/2011


Ein eMarketer Report erklärte, dass Handy-Display ein dominanter Anzeigenformat wird von 2015 Wenn US-Mobilfunkwerbeausgaben wird auf $ erhöhen 1 . 9 Milliarden von der diesjährigen $ 434 Million. Mehr Werbetreibende bereit sind, in der Mobil zu investieren, vor allem Anzeigen zu schalten, wegen seiner erweiterten Targeting-Funktionen und die Möglichkeiten, eine wachsende Bevölkerung von Smart-Gerätebenutzer zu engagieren.

Wenn Sie eine dieser Werbetreibenden, die hofft, früh zu bekommen in und um die Früchte zu ernten, eine höchst wünschenswert Publikum engagierter Verbraucher im Auge behalten, Targeting, dass die meisten machen aus Ihrem Handy-Display-Anzeige kauft, wird eine Änderung der Mentalität von der erfordern mehr vertrauten Desktop-Werbung. Das ist, weil Handy-Display von seinem Desktop-Pendant in drei verschiedene Möglichkeiten, einzigartig ist.

Standort

Location-based Targeting ist wichtiger für den mobilen als Desktop, als mobile Anwender ausrichten können auf der Grundlage ihrer genauen Standorte im Vergleich zu Desktop-breitere Möglichkeiten von Targeting von IP-Adressen oder Suchhistorien. Durch diese granularen Ebene von Targeting ermöglicht mobilen Werbetreibenden die Möglichkeit Verbraucher anregen lokale Maßnahmen zu ergreifen.

Als Ergebnis, werden Sie wollen Vermarkter zuerst die gewünschte Reichweite ihrer Kampagnen zu bestimmen, wenn man bedenkt, dass mobile sehr spezifische lokale Bereiche ausgerichtet werden können, um beispielsweise eine bestimmte Geschäftsadresse, Radius von einer Adresse oder Postleitzahl, und sogar eine bestimmte Breite oder Länge. Bitte beachten Sie, dass, obwohl punktgenau Ihre Werbung Risiko begrenzt ist, könnte es sich wiederum beschränken Sie Ihre Branding-Ziele, da weniger Verbraucher zu Ihrer Anzeigen ausgesetzt werden Sie die enger Ihre Kampagnen konzentrieren. Mein Rat ist, mit Ihrem Unternehmensstandort zu starten, und dann den Radius Ihrer Reichweite bestimmen - oder wie weit weg Sie Ihre Werbung durch die Verbraucher zu sehen. Von dort können Sie immer Ihren Fokus verfeinern entweder enger oder breiter, je nach den ersten Ergebnissen.

Schließlich wird in der lokalen Granularität von mobilen Targeting eingebettet ist auch eine zeitliche Komponente. Als Inserent, müssen Sie sowohl das wo erfüllen gleichzeitig und wenn, wenn Sie an die Verbraucher appellieren sind, die nicht nur in der Nähe, sondern auch ernste, unmittelbare Kaufabsicht zu demonstrieren. Glücklicherweise bieten die meisten Ad-Anbieter sowohl Geo-Targeting und Dayparting (Sie erinnern sich schon fragen, die beiden für eine optimale Leistung zu heiraten).

Creative

Sie haben wahrscheinlich angewiesen worden, Ihre Marketing-Strategien in allen Medien zu integrieren. Das stimmt bis zu einem Punkt. Auch hier erfordert Handy eine neue Mentalität. In der Tat, die Interactive Advertising Bureau kürzlich veröffentlichten eine Erklärung sehr unterschiedlich ist zu fragen Inserenten die one-size-fits-all Ansatz zu vergießen, weil Handy-Display als herkömmliche Online-Anzeige. Sie können nicht davon ausgehen, dass das, was in der mobilen arbeitet online arbeiten.

Ein wichtiger Grund für die beiden zu trennen ist, dass mobile Einfachheit erfordert. Bandbreite, Ladezeiten und Rechenleistung sind nur einige der präventiven Maßnahmen nur sehr interaktive Online-Anzeigen halten eine gute Leistung auf Smartphones. Hinzu kommt, dass, führen Sie Online-Anzeigen ein größeres Risiko nicht richtig auf mobilen Rendering, weil sie nur für traditionelle Browser formatiert sind, während Handy-Anzeigen eine fragmentierte Landschaft von Geräten, Betriebssystemen beschwichtigen müssen, usw.

Firma Einfachheit halten, zu verstehen, dass mobile auch mit erweiterten Funktionen kommt, wie integrierte Kameras und Echtzeit-GPS, das von Eingriffs Endanwender auf sinnvolle Weise einen besseren Job machen. Ich ermutige Sie, Ihre kreativen mit einigen dieser Funktionen zu heiraten Anzeigen zu erstellen, die mehr tun, wie Action Anstiftung. Zum Beispiel binden in Ihre kreative einen Gutschein oder Code, der sofort ohne Druck verwendet werden kann. Aber was auch immer Sie tun, sollten Sie testen, wie Sie Ihre kreativen Transfer zum mobilen Bildschirm, die der Verbraucher Eindruck von Ihnen auswirken.

Wenn mit lokalen Targeting kombiniert wird, kann kreativ sogar zu einem Verbraucher genauen Standort sprechen sowie mit anderen lokal relevante Inhalte eingebettet werden wie Angebote, Richtungen, klicken Sie auf und sozialen Austausch zu nennen. Sie können sogar lokale Wettermuster in Ihre Anzeigen integrieren. Zum Beispiel wollen ein Dachdecker dem Verbraucher benötigen Schindel Ersatz ansprechen kann in seiner Display-Anzeigen der letzten hailstorm zitieren wollen, dass durch die Sucher der Gegend gefegt.

Plattform

Mit Handy, können Sie tatsächlich die Verbraucher Ziel basierend auf der Plattform: Browser, Betriebssystem und Gerät. Im Gegenteil gibt nur Online-Display-Werbekunden Zugang zu einem Browser-Typ des Benutzers. Mit mobilen fortschrittliche Targeting-Funktionen kommen noch tiefere Einblicke in die Benutzer Demografie, da jede Plattform eine etwas andere Altersgruppe erreicht, Einkommensstatus, Geschlecht, usw. Nehmen wir zum Beispiel die demographischen Unterschiede zwischen den Nutzern von Smartphones und Nicht-Smartphones. Da das Smart-Phone Publikum besteht typischerweise aus jüngeren, wohlhabenden Benutzer im Vergleich zu dem Feature-Phone Publikum, überlegen, wie dies in Ihrer Ausrichtung und kreativen Ziele umsetzen könnten.

Basierend auf demographischen Daten, werden Sie sich mit Ihrer Zielgruppe vertraut machen wollen, bevor Sie fortfahren, so erreichen Sie die richtigen Verbraucher mit den richtigen Anzeigen. Benutzerinformationen Analyse von Plattform stellt sicher, dass Ihre Anzeigen mit mobilen Erfahrungen passen spezifisch für jeden Anwender. Wenn Sie unsicher sind, arbeiten mit einem Werbenetzwerk oder Agentur-Provider, die Sie waten durch den Markt und Vielzahl von Optionen werde dir helfen. Wenn man es allein gehst, ermutige ich Sie auf eine bestimmte Plattform zu konzentrieren, für die Sie Ihre Anzeigen anpassen; sobald Ihre Kampagne kommt zu dem Schluss, verwenden, was Sie Maßstäbe zu setzen habe gelernt, und von dort zu erweitern.

Zitat von ClickZ (November pubished 11 . 2011 )

Portions of this page translated by Google.