Datenschutz

xAd, Inc. dba GroundTruth – Datenschutzrichtlinie für Website und Werbeplattform

Einzelheiten zur Datenschutzerklärung von GroundTruth finden Sie unten. Wenn Sie Fragen zu unserer Mobil- und Website-Sicherheit oder zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an requests@groundtruth.com.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Website www.groundtruth.com (die „Website“) sowie für unsere Mobilgerätewerbung und die Landingpages für die Mobilgerätewerbung (gemeinsam „Produkt“). Diese Datenschutzrichtlinie erläutert die Erfassung, Nutzung, Offenlegung und Sicherung von Ihnen bereitgestellter personenbezogener Daten durch GroundTruth sowie Ihre Möglichkeiten hinsichtlich der Nutzung von, des Zugriffs auf und der Korrektur von Daten.

EU-US Privacy Shield

xAd, Inc. dba GroundTruth hält sich an das EU-US Privacy Shield-Framework. GroundTruth verarbeitet sämtliche personenbezogenen Daten aus dem EWR unter Einhaltung des Frameworks. Weitere Informationen zum Privacy Shield Framework finden Sie in der Privacy Shield-Liste des U.S. Department of Commerce unter  https://www.privacyshield.gov/list.

Die folgenden Datenschutzrichtlinien für die Website und die Anzeigenplattform von GroundTruth erläutern die Erfassung personenbezogener Daten durch GroundTruth, gegenüber welchen Dritten solche Daten offengelegt werden und zu welchem Zweck dies geschieht. Einwohner des EWR haben das Recht, auf bei GroundTruth gespeicherte personenbezogene Daten zuzugreifen, sowie in einigen Fällen und soweit gesetzlich zulässig das Recht, diese zu ändern oder zu korrigieren, wenn die Daten fehlerhaft sind oder nicht unter Einhaltung der Privacy Shield-Prinzipien verarbeitet wurden. Wenden Sie sich an requests@groundtruth.com, wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten. Wenn Sie keine personalisierte Werbung von GroundTruth erhalten möchten, finden Sie unten im Abschnitt „Wahlmöglichkeiten“ weitere Informationen.

GroundTruth ist verantwortlich für die Verarbeitung der dem Unternehmen bereitgestellten personenbezogenen Daten unter Einhaltung des Privacy Shield-Frameworks und die anschließende Übertragung an Drittanbieter. GroundTruth hält sich an die Bestimmungen des Privacy Shield bezüglich der Weitergabe personenbezogener Daten aus dem EWR, einschließlich der Bestimmungen zur Haftbarkeit bei Weitergabe.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Privacy Shield-Framework empfangen oder übertragen wurden, unterliegt GroundTruth der behördlichen Durchsetzungsbefugnisse der U.S. Federal Trade Commission. Unter bestimmten Umständen muss GroundTruth Daten gegenüber Behörden offenlegen. Hierzu zählen auch Belange der nationalen Sicherheit sowie des Strafrechts.

Einwohner des EWR mit Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie werden gebeten, sich zunächst mithilfe der Kontaktdaten in der Datenschutzrichtlinie zur Website an GroundTruth zu wenden. Wenden Sie sich bei nicht ausreichend berücksichtigten Anliegen bezüglich Datenschutz und -nutzung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren Mediationspartner in den USA. Unter bestimmten, auf der Privacy Shield-Website näher aufgeführten Umständen sind Sie möglicherweise berechtigt, bei Streitfällen bindende Schlichtung zu verlangen, wenn alle anderen Rechtsmittel ausgeschöpft sind.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzerklärung kann in Zusammenhang mit unseren Datenverarbeitungsverfahren geändert werden. Wir informieren Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene Adresse) oder auf dieser Website über substanzielle Änderungen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, bevor diese Änderungen wirksam werden. Wir möchten Sie bitten, diese Seite regelmäßig aufzurufen und sich über die aktuellen Verfahren zur Datenverarbeitung zu informieren.

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinie oder unsere Praktiken haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Hauptsitz
One World Trade
60th Floor
New York, NY 10007
requests@groundtruth.com

Wenden Sie sich bei nicht ausreichend berücksichtigten Anliegen bezüglich Datenschutz und -nutzung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren Mediationspartner in den USA.

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie: 18. Juli 2017



Datenschutz

xAd, Inc. dba GroundTruth – Datenschutzrichtlinie für Website und Werbeplattform

Einzelheiten zur Datenschutzerklärung von GroundTruth finden Sie unten. Wenn Sie Fragen zu unserer Mobil- und Website-Sicherheit oder zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an requests@groundtruth.com.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Website www.groundtruth.com (die „Website“) sowie für unsere Mobilgerätewerbung und die Landingpages für die Mobilgerätewerbung (gemeinsam „Produkt“). Diese Datenschutzrichtlinie erläutert die Erfassung, Nutzung, Offenlegung und Sicherung von Ihnen bereitgestellter personenbezogener Daten durch GroundTruth sowie Ihre Möglichkeiten hinsichtlich der Nutzung von, des Zugriffs auf und der Korrektur von Daten.

EU-US Privacy Shield

xAd, Inc. dba GroundTruth hält sich an das EU-US Privacy Shield-Framework. GroundTruth verarbeitet sämtliche personenbezogenen Daten aus dem EWR unter Einhaltung des Frameworks. Weitere Informationen zum Privacy Shield Framework finden Sie in der Privacy Shield-Liste des U.S. Department of Commerce unter  https://www.privacyshield.gov/list.

Die folgenden Datenschutzrichtlinien für die Website und die Anzeigenplattform von GroundTruth erläutern die Erfassung personenbezogener Daten durch GroundTruth, gegenüber welchen Dritten solche Daten offengelegt werden und zu welchem Zweck dies geschieht. Einwohner des EWR haben das Recht, auf bei GroundTruth gespeicherte personenbezogene Daten zuzugreifen, sowie in einigen Fällen und soweit gesetzlich zulässig das Recht, diese zu ändern oder zu korrigieren, wenn die Daten fehlerhaft sind oder nicht unter Einhaltung der Privacy Shield-Prinzipien verarbeitet wurden. Wenden Sie sich an requests@groundtruth.com, wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten. Wenn Sie keine personalisierte Werbung von GroundTruth erhalten möchten, finden Sie unten im Abschnitt „Wahlmöglichkeiten“ weitere Informationen.

GroundTruth ist verantwortlich für die Verarbeitung der dem Unternehmen bereitgestellten personenbezogenen Daten unter Einhaltung des Privacy Shield-Frameworks und die anschließende Übertragung an Drittanbieter. GroundTruth hält sich an die Bestimmungen des Privacy Shield bezüglich der Weitergabe personenbezogener Daten aus dem EWR, einschließlich der Bestimmungen zur Haftbarkeit bei Weitergabe.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Privacy Shield-Framework empfangen oder übertragen wurden, unterliegt GroundTruth der behördlichen Durchsetzungsbefugnisse der U.S. Federal Trade Commission. Unter bestimmten Umständen muss GroundTruth Daten gegenüber Behörden offenlegen. Hierzu zählen auch Belange der nationalen Sicherheit sowie des Strafrechts.

Einwohner des EWR mit Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie werden gebeten, sich zunächst mithilfe der Kontaktdaten in der Datenschutzrichtlinie zur Website an GroundTruth zu wenden. Wenden Sie sich bei nicht ausreichend berücksichtigten Anliegen bezüglich Datenschutz und -nutzung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren Mediationspartner in den USA. Unter bestimmten, auf der Privacy Shield-Website näher aufgeführten Umständen sind Sie möglicherweise berechtigt, bei Streitfällen bindende Schlichtung zu verlangen, wenn alle anderen Rechtsmittel ausgeschöpft sind.

DATENSCHUTZRICHTLINIE DER WERBEPLATTFORM

TRUSTe
TRUSTe

Gültig ab: 18. Juli 2017

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie xAd, Inc. dba GroundTruth („wir“, „uns“, „unser“) sowie unsere Partner und Tochtergesellschaften Daten über unseren mobilen Werbedienst und unsere mobilen Landingpages („Dienste“) erfassen, verwenden und weitergeben.

Überblick über die Dienstleistungen von GroundTruth

GroundTruth ist eine mobile Werbeplattform, die auf standortbezogene mobile Anzeigen spezialisiert ist. Unsere Dienste vereinen Daten, Technologie und Strategie, damit Werbetreibende diejenigen Personen besser erreichen, die am ehesten an ihren Produkten und Dienstleistungen interessiert sind.

Wenn Sie die mobile Website oder eine mobile Anwendung eines unserer Plattformpartner nutzen, gelten eigene Richtlinien und Praktiken. Informationen zur Datenerfassung und -nutzung entnehmen Sie der jeweiligen Datenschutzrichtlinie.

GroundTruth berücksichtigt die Selbstregulierungsprinzipien der Digital Advertising Alliance („DAA“), der Digital Advertising Alliance Canada („DAAC“) und der European Interactive Digital Advertising Alliance („EDAA“) sowie die Good Practise Principles des britischen Internet Advertising Bureau („IAB“)

Datenerfassung und -nutzung

Mithilfe von Cookies, Skripts, Web Beacons, SDKs (Software Development Kits) und anderen vergleichbaren Techniken können wir unterschiedliche Daten von Mobilgeräten erfassen. Diese Technologien werden eingesetzt, um die Online-Aktionen von Verbrauchern zu verfolgen, die die mobilen Websites und Anwendungen unserer Plattformpartner aufrufen und verwenden oder mit deren Anzeigen interagieren. Darüber hinaus erhalten wir weitere Daten (z. B. demographische Daten) von Dritten oder durch Analyseverfahren, die wir mit den über die Dienste erfassten Daten kombinieren.

Die von uns erfassten Daten enthalten Informationen wie Gerätekennung, Typ und Version von Browser und Betriebssystem, Gerätetyp und weitere Mobilgerätedaten (einschließlich Standortdaten) sowie Daten zu den Website-Besuchen und der Anwendungsnutzung des jeweiligen Benutzers. Diese Daten werden im Lauf der Zeit bei unterschiedlichen Apps, Websites, Browsern und Geräten erfasst. Darüber hinaus erhalten wir von Plattformpartnern und anderen Parteien Standortdaten von Mobilgeräten. Außerdem erhalten wir aus Standortdaten von Mobilgeräten physische Adressen, beispielsweise von Ladengeschäften und anderen Orten, an denen das Gerät mitgeführt wird. Wir speichern Daten zu interessenbezogener Werbung nur solange wie geschäftlich erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben.

Wir verwenden Daten zu verschiedenen Zwecken, darunter Analyse, Recherche, Berichterstellung, Attribution, Dienstverbesserungen und andere Geschäftsprozesse, die Prognose möglicher Beziehungen zwischen Browsern und Geräten, die Unterscheidung zwischen und/oder die Zuordnung von mehreren Gerätebenutzern oder Benutzern zu Standorten wie einem Haushalt oder einem Arbeitsplatz, Frequency Capping und eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit denen wir die Relevanz von Anzeigen erhöhen können. Mithilfe standortbezogener Daten können wir beispielsweise die Werbung lokaler Unternehmen platzieren oder in Kombination mit anderen von uns gesammelten Daten Benutzern an ihre Interessen angepasste Anzeigen präsentieren. Außerdem lassen sich mit diesen Daten „Segmente“ erstellen. Hierbei handelt es sich um Benutzergruppen, denen ähnliche Interessen zugeordnet werden.

Wahlmöglichkeiten

Wir nutzen über unterschiedliche Geräte sowie Websites und Anwendungen Dritter erfasste Daten, um daraus für unsere Kunden Werbung bereitzustellen, die auf bestimmte Interessen abgestimmt ist. Diese Form der Werbung wird als „interessenbezogene Werbung“ bezeichnet. Des Weiteren arbeiten wir mit anderen Werbeunternehmen zusammen, um größere Zielgruppen in unterschiedlichen Browsern und auf unterschiedlichen Geräten mit interessenbezogener Werbung zu erreichen.

Wenn Sie die mobile App „AppChoices“ von DAA oder die TRUSTe-App auf Ihr iOS- oder Android-Gerät herunterladen, haben Sie verschiedene Wahloptionen hinsichtlich der Erfassung von App-Nutzungsdaten für interessenbezogene Werbung durch Unternehmen, die die entsprechenden Auswahltools auf dem Gerät unterstützen. Nutzen Sie für diese Anwendungen folgende Links:

DAA AppChoices für iOS
DAA AppChoices für Android
TRUSTe-App für Mobilgeräte (iOS)
TRUSTe-App für Mobilgeräte (Android)

Klicken Sie hier, wenn Sie Einstellungen bezüglich der Erfassung von Nutzungsdaten aus Browsern zum Zweck der interessenorientierten Werbung durch uns und andere Unternehmen, die sich am DAA Choice Page-Programm beteiligen, auf diesem Gerät festlegen möchten.

Wenn Sie mithilfe dieser Tools Einstellungen für Ihren Browser bzw. Ihr Gerät vornehmen, nutzen wir keine Daten von diesem Browser bzw. Gerät für interessenbezogene Werbung. Wir verwenden die Daten von diesem Browser bzw. Gerät ebenfalls nicht mehr für diesen zugeordnete Browser bzw. Geräte. Umgekehrt werden bei den zugeordneten Browsern bzw. Geräten erfasste Daten auch nicht mehr für interessenbezogene Werbung auf dem abgemeldeten Gerät bzw. dem entsprechenden Browser verwendet. Nutzer von iOS und Android können in den Geräteeinstellungen Standortdienste deaktivieren und so die Erfassung und Verwendung präziser Standortdaten für interessenbezogene Werbung einschränken.

Das Deaktivieren von GroundTruth-Diensten verhindert nicht, dass in Ihrem Browser oder Ihren Anwendungen Werbung angezeigt wird. Die geschaltete Werbung wird in diesem Fall jedoch weniger auf Ihre Interessen abgestimmt. Beachten Sie, dass Sie diese Einstellung möglicherweise erneut vornehmen müssen, wenn Sie einen anderen Browser bzw. ein anderes Gerät verwenden, Cookies löschen oder die Anzeigenkennung Ihrer Plattform zurücksetzen. Darüber hinaus erfassen wir möglicherweise weiterhin Browser- oder App-Daten für andere Zwecke, etwa zur Analyse und Berichterstellung, Operations, Angebotsoptimierung und Frequency Capping.

Datenfreigabe

Wir können unterschiedliche Daten, die wir über Geräte erhalten und erfassen, mit unseren Tochtergesellschaften und externen Werbepartnern austauschen, um das Targeting zu verbessern, geräteübergreifende Zielgruppen und Angebote zu erstellen, für andere Marketingzwecke, um Berichte für Werbetreibende und Kunden zur Verfügung zu stellen, unsere Systeme und Produkte zu verbessern sowie für weitere Recherche- und Analysezwecke.

Zudem können wir Daten mit Drittanbietern und Dienstanbietern teilen, die in unserem Auftrag tätig sind. Wir legen Daten infolge von gerichtlichen Vorladungen, Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verfahren offen sowie um eigene Rechtsansprüche geltend zu machen oder durchzusetzen bzw. uns gegen die Ansprüche anderer zu verteidigen. Darüber hinaus können wir Daten auch im Fall eines Kaufs oder einer Fusion mit einem anderen Unternehmen übertragen, einschließlich im Fall eines Konkurses.

Einwohner Kaliforniens

Einwohner Kaliforniens können der Weitergabe von Daten an Dritte zu Direktmarketingzwecken per E-Mail an privacy@groundtruth.com widersprechen.

Kinder

Unsere Dienste sind nicht für Kinder unter 13 Jahren geeignet. Wir erfassen nicht wissentlich Daten von Kindern unter 13 Jahren.

DATENSCHUTZRICHTLINE - WEBSITE

TRUSTe
Freiwillig übermittelte Daten auf unseren Websites

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Unternehmens-Websites oder „Websites“. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie xAd, Inc. dba GroundTruth („wir“, „uns“, „unser“) sowie unsere Partner und Tochtergesellschaften Daten über www.groundtruth.com („Website“) erfassen, verwenden und weitergeben. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Datenerfassung und -nutzung:

Personenbezogene Daten

Wenn Sie unsere Website nutzen, treffen Sie unter Umständen auf Bereiche, in denen Sie freiwillig personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihre Anschrift eingeben können.

Sie geben uns diese Informationen möglicherweise, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, Informationen über Produkte anfordern, sich auf eine Stelle bewerben, unsere Umfragen ausfüllen oder uns anderweitig personenbezogene Daten übermitteln.

Wir nutzen personenbezogene Daten unter anderem für folgende Zwecke:

• Interne Aufzeichungen
• Kommunikation mit Ihnen zu Websiteupdates und Anfragen sowie zu Produktangeboten, Inhalten und Diensten, die für Sie von Interesse sein könnten
• Anpassung der Website
• Für Zwecke, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung mitgeteilt werden

Wenn Sie keine weiteren Mitteilungen von uns erhalten möchten, können Sie diese mithilfe der entsprechenden Hinweise in jeder Mitteilung abbestellen.

Wir speichern Ihre Daten so lange wie geschäftlich erforderlich. Hierzu gehören die Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen, gesetzliche Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung von Verträgen.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir unter Umständen verschiedene Nutzungsdaten, beispielsweise Ihre IP-Adresse, aufgerufene Webseiten, angeklickte Links, Ihr Betriebssystem, Ihren Browser und Ihre Mobilgeräte-ID. Solche Daten werden zur Verbesserung unserer Website, zur Analyse demografischer und statistischer Daten bezüglich der Website-Nutzung, zur Anpassung von Angeboten und der Überwachung der Website auf Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen sowie gesetzlicher Regelungen und dergleichen verwendet.

Diese Nutzungsdaten können mithilfe verschiedener Technologien, z. B. „Cookies“, erfasst werden.

Datenfreigabe

Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Website erfasst wurden, nicht an Dritte, stellen keine Lizenzen aus, wir handeln nicht mit diesen Daten und geben diese nicht weiter, es sei denn, wir erhalten Ihre Erlaubnis oder verwenden die Daten für die in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke. Personenbezogene und nicht personenbezogene Daten werden unter bestimmten Umständen an folgende Dritte weitergegeben:

• Drittanbieter in den Bereichen CRM und Infrastruktur
• Unsere Partner und Tochtergesellschaften
• Instanzen gemäß einem Gerichtsbeschluss, einer gerichtlichen Vorladung, richterlichen Anordnung oder anderen gesetzlichen Anforderung
• Instanzen als Teil eines Verkaufs oder einer Fusion des gesamten oder Teilen des Unternehmens, auch im Zuge eines Konkurses
• Drittparteien für unsere Direktmarketingzwecke
• Instanzen zum Schutz unserer Rechte und der Rechte Dritter

Links zu anderen Websites

Die Website kann Links zu Websites Dritter enthalten, die nicht unserer Kontrolle unterliegen und für die diese Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Beachten Sie stets die jeweilige Datenschutzrichtlinie der von Ihnen aufgerufenen Website.

Sicherheit

Wir schützen uns bereitgestellte personenbezogene Daten anhand allgemein anerkannter Standards, sowohl während der Übertragung als auch anschließend.

Aktualisierung personenbezogener Daten

Wenn Sie bereits zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einsehen, ändern oder löschen lassen möchten, schreiben Sie uns eine diesbezügliche E-Mail an requests@groundtruth.com. Sie erhalten möglichst umgehend Antwort.

Tracking-Technologien

GroundTruth und seine Partner nutzen Cookies und vergleichbare Technologien zur Analyse von Trends, zum Betrieb von Websites, zur Erfassung von Daten zu den Websites sowie zur Erfassung von demografischen Daten zu unserer gesamten Nutzerbasis. Nutzer können in ihrem Browser eigene Cookie-Einstellungen vornehmen. Werden Cookies jedoch deaktiviert, stehen bestimmte Website-Funktionen und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Einstellungen für Flash-Cookies können Sie hier vornehmen.

Wir analysieren die Nutzung unserer Website mithilfe von Google Analytics. Dieser Dienst stellt Nutzungsdaten einschließlich der zuvor besuchten Website, der Aktionen auf unserer Website und der nächsten aufgerufenen Website zur Verfügung. Wir nutzen diese Daten zur Verbesserung des Angebots auf unserer Website. Klicken Sie hier, um mehr über diesen Dienst zu erfahren und darüber, wie Sie der Datenerfassung durch Google Analytics widersprechen können.

Digitale Werbung

Wir kooperieren möglicherweise mit Werbenetzwerken und anderen Adserving-Anbietern („Werbeanbieter“), die Anzeigen in unserem und im Auftrag anderer nicht zugehöriger Websites schalten. Einige dieser Anzeigen sind möglicherweise personalisiert. Das bedeutet, dass Sie Werbung auf Grundlage der Informationen angezeigt bekommen, die der Werbeanbieter bei Ihren Besuchen auf der jeweiligen Website und anderweitig im Internet sowie über Apps auf unterschiedlichen Mobilgeräten erfasst hat.

Unter www.aboutads.info erfahren Sie mehr über diese Art von Werbung und wie Sie sich bei Unternehmen, die am Digital Advertising Alliance Self-Regulatory Program teilnehmen, gegen diese Werbung aussprechen können. Wenn Sie in Apps auf Mobilgeräten keine derartige Werbung erhalten möchten, können Sie hier die Opt-Out-App für Ihr Gerät herunterladen.

GroundTruth hält sich an die Prinzipien des Digital Advertising Alliance Self-Regulatory Program. Beachten Sie, dass eine diesbezügliche Abmeldung nicht verhindert, dass Werbung in Ihrem Browser oder in Ihren Anwendungen angezeigt wird. Die geschaltete Werbung wird in diesem Fall jedoch weniger auf Ihre Interessen abgestimmt. Beachten Sie darüber hinaus auch, dass Sie sich bei Verwendung eines anderen Browsers oder nach dem Löschen von Cookies möglicherweise erneut abmelden müssen. Sie können interessenbasierter Werbung durch uns und andere Unternehmen, die TRUSTe verwenden, auch widersprechen, indem Sie hier klicken (oder hier, wenn Sie sich in der EU befinden), um die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen. Beachten Sie, dass Sie weiterhin herkömmliche Werbung erhalten.

Kinder

Diese Website ist nicht für Kinder unter 13 Jahren geeignet. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzerklärung kann in Zusammenhang mit unseren Datenverarbeitungsverfahren geändert werden. Wir informieren Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene Adresse) oder auf dieser Website über substanzielle Änderungen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, bevor diese Änderungen wirksam werden. Wir möchten Sie bitten, diese Seite regelmäßig aufzurufen und sich über die aktuellen Verfahren zur Datenverarbeitung zu informieren.

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinie oder unsere Praktiken haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Hauptsitz
One World Trade
60th Floor
New York, NY 10007
requests@groundtruth.com

Wenden Sie sich bei nicht ausreichend berücksichtigten Anliegen bezüglich Datenschutz und -nutzung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren Mediationspartner in den USA.

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie: 18. Juli 2017